Mit dem Klicken von diesem Knopf, legen Sie eine 24 stündige Pause ein. Dies bedeutet, dass Sie sich für 24 Stunden nicht in Ihrem Konto anmelden und spielen können.
Spielpause
expand minimise

Finden Sie die besten Roulette-Strategien in Deutschland

James
Juli 13, 2020

Gehört Roulette zu deinen Lieblingsspielen? Erfahre in diesem Roulette Ratgeber mehr über die beste Roulette Strategie. Auf den ersten Blick könnte alles wie ein reines Glücksspiel wirken. Aber es gibt einige Tipps und Tricks, damit du nicht nur auf dein Glück angewiesen bist.

Dank dieser Strategien kannst du das Glück vielleicht auf deine Seite ziehen. Befolge die Strategie und finde so heraus, wie du deine Chancen erhöhen kannst. Dazu brauchst du nur die Betiton Strategien zu verfolgen. So kannst du die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass du das richtige Feld auswählst.

Was ist eine Roulette Strategie?

Roulette Strategien wie hier auf Betition sind Methoden, die dir durch Roulette Tipps verhelfen, durch ein System das Spiel zu gewinnen. Seit ungefähr 250 Jahren versuchen Profi-Spieler, solche Systeme zu entdecken und für sich zu nutzen.

Natürlich gibt es keine Garantie auf einen Gewinn. Aber anstatt die Wahl willkürlich zu setzen, lohnt es sich viel eher, wenn man die Strategien anwendet. In Deutschland, zwar spielt beim Roulette das Glück die wichtigste Rolle. Aber nicht alles hängt vom Glück ab, wenn es darum geht, wo die Kugel am Ende landet.

Möchten Sie Roulette spielen?

Finden Sie eine weise Auswahl an Roulette-Spielen und erleben Sie ein einzigartiges Spielerlebnis bei Betiton

Hier spielen

Warum sollte ich eine Roulette Strategie nutzen?

Wie bereits erwähnt wäre es eine vertane Chance, deine Entscheidungen rein durch Willkür zu treffen. Auch Roulette-Profis wie zum Beispiel Frank Scoublete verfolgen Strategien. Solche Strategien unterliegen meistens der Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Was hierbei aber beobachtet wird, unterscheidet sich vom Mainstream. Entweder man beobachtet den Roulettetisch oder die einzelnen Runden oder die Wetteinsätze. All diese Faktoren helfen auch den Profis. Auch sie setzen auf diese Beobachtung von Wahrscheinlichkeiten.

So können sie ihre Chance auf einen Gewinn erhöhen und liegen damit klar im Vorteil. All diese Strategien halten sich selbstverständlich an die Roulette Regeln.

Das bedeutet also, dass du durch das Anwenden dieser Strategien keinen ungerechten Vorteil gegenüber anderen Spielern hast. Beim Roulette wird nicht gezinkt. Deswegen werden die Strategien auch von Profis verwendet.

Mit entscheidend sind beim Roulette nämlich deine Beobachtungsgabe oder auch dein geistiges Geschick. Weil diese Strategie auch tatsächlich den Schlüssel zum Erfolg sein können, werden Sie seit vielen Jahren optimiert und verwendet. Spiele kostenloses Roulette bei Betition und probiere dabei dein Geschick, ohne selber ins Portemonnaie greifen zu müssen. Eine Prise Glück darf natürlich auch nicht fehlen.

Wie viele Strategien gibt es?

Es existieren zahlreiche Systeme, die beim Roulette zum Erfolg führen können. Es gibt in etwa zehn Strategien im Bereich des Roulette, die besonders beliebt sind. Die meisten dieser Strategien sind recht einfach zu verstehen und können entsprechend direkt in der nächsten Runde Roulette, zum Beispiel hier bei Betiton, ausprobiert werden.

Aber nicht jede Strategie ist gleich einfach zu verstehen. Es gibt durchaus auch kompliziertere Vorgehensweisen. Wir stellen dir hier bei Betiton nun einmal fünf Strategien vor: die Martingale-Strategie, die Labouchère-Strategie, die D’Alembert-Strategie, die James Bond-Strategie und die Fibonacci-Strategie.

Martingale Roulette Strategie

Die Martingale-Strategie ist die wahrscheinlich berühmteste Strategie unter den Spielern in Deutschland. Viele deutsche Spieler verwenden sie, darunter auch Profis. Sie ist denkbar einfach und schnell umzusetzen. Bei der Martingale-Strategie setzt man jeweils auf die einfache Chance.

Falls ein Verlust verbucht werden muss, wird der Einsatz verdoppelt. So erzielt am Ende der Spieler auf jeden Fall einen Gewinn. Das bedeutet folgendes: Wenn der Spieler 10 Euro auf „schwarz“ setzt und verliert, setzt er in der zweiten Runde 20 Euro auf eine einfache Chance. Die Wahrscheinlichkeit, dass die einfache Chance gewinnt, ist hoch.

  • Du verlierst also in Runde 1 10 Euro.
  • In Runde 2 setzt du nun 20 Euro auf eine einfache Chance.
  • Die Chance zu gewinnen ist hoch, also hast du in Runde 1 10 Euro verloren, aber in Runde 2 20 Euro gewonnen. Somit hast du am Ende einen Gewinn von 10 Euro.
  • Diese Strategie wendest du also, sobald du einen Verlust erzielt hast.
  • Um dennoch einen Gewinn zu erzielen, setzt du auf eine einfache Chance und holst so deinen Verlust wieder zurück und erzielst sogar einen Gewinn.

Diese Methode wird oft angewandt, sollte jedoch mit etwas Vorsicht genossen werden. In der Theorie gewinnt die einfache Chance häufig. Aber du solltest dir bewusst sein, dass das keine Garantie für einen Gewinn ist.

Die Chance wird nur erhöht. Im Roulette kann nicht durchgehend ein Gewinn erzielt werden. Wäre dies der Fall, wären diese Strategien nämlich verboten. Bevor du jedoch wahllos weiterhin spezifische Chancen setzt, die unwahrscheinlicher zu gewinnen sind, kannst du die Martingale-Strategie nutzen.

So ist dein Gewinn geringer als bei spezifischeren Einsätzen, allerdings kannst du deinen Verlust aber wahrscheinlicher wieder ausgleichen.

Labouchère Strategie

Die Labouchère-Strategie wird auch als die „Abstreichprogression“ bezeichnet. Der namensgebende britische Hobby-Spieler konnte durch seine entworfene Strategie viele Erfolge erzielen. Unter ambitionierten Spielern gilt diese Strategie als eine der beliebtesten.

Für diese Strategie solltest du allerdings mathematisch sattelfest sein. Zuerst legst du einen „Stoppbeitrag“ fest. Das ist dein Budget für den Spieltag. Dieses Budget teilst du in kleinere Beträge und notierst dir die Zahlenreihe. Die linke Zahl deiner Zahlenreihe addierst du nun mit der rechten Zahl deiner Zahlenreihe. Diese Summe setzt du nun auf eine einfache Chance.

  • Du hast zum Beispiel den Betrag 28 Euro gewählt.
  • Daraus teilst du die Zahlen “ 1-2-3-4-5-6-7″. In der Summe ergibt das 28.
  • Nun addierst du 1 und 7 und setzt also 8 Euro auf eine einfache Chance wie „rot“.
  • Wenn du gewonnen hast, streichst du die Zahlen 1 und 7 aus deiner Liste.
  • Wenn du verlierst, fügst du die 8 an das Ende deiner Reihe hinzu. In der nächsten Runde addierst du also 1 mit 8 und nicht mehr mit 7.

Wenn du so alle Zahlen durchstreichen konntest, hast du am Ende den maximalen Gewinn erzielen können. Je mehr Zahlen also durchgestrichen sind, umso mehr Gewinn hast du erzielt. So musst du nicht mehr deine Einsätze im Blick behalten, sondern nur deine Zahlenreihe.

Die Vorteile dieser Strategie sind, dass du diszipliniert spielen kannst. Die Strategie wirkt zunächst komplizierter und eher für erfahrene Spieler geeignet. Aber auch als Anfänger hast du schnell den Bogen raus und weißt genau, um welchen Einsatz zu wetten solltest. So setzt du nicht willkürlich und erhöhst deine Gewinnchancen.

D’Alembert Strategie

Falls dir nun die Labouchère-Strategie doch zu kompliziert ist, wird diese Strategie eher etwas nach deinem Geschmack sein. Die D’Alembert-Strategie ist besonders leicht für Anfänger zu verstehen und ebenso einfach umzusetzen. Hier wird auch eine Zahlenreihe benutzt.

Allerdings wird hier nach jedem Gewinn und jedem Verlust die Reihe angepasst. Nach jedem Verlust wird die Einheit erhöht und nach jedem Gewinn wird sie um eine Einheit verringert. So wird das Risiko für Verluste gering gehalten und der Gewinn möglichst hoch gehalten. Sie nutzt also wie die Martingale-Strategie eine Progression.

  • Jede Runde setzt du je 10 Euro pro Verlust mehr.
  • In Runde 1 und 2 hast du verloren, also setzt du bislang in Runde 3 30 Euro.
  • Jetzt gewinnst du und setzt aber nicht 40 Euro in Runde 4, sondern 20 Euro.
  • Jetzt verlierst du erneut, setzt aber nicht 20 Euro, sondern 30 Euro. Also 10 Euro mehr.
  • Die Chancen, dass einfache Chancen gewinnen, sind hoch.

Durch dieses Prinzip pendelt sich der Verlust und Gewinn soweit ein, bis du am Ende deiner Runden einen Gewinn erzielt hast. Erfunden wurde diese Strategie im 18. Jahrhundert vom französischen Mathematiker und Physiker Jean-Baptiste le Rond d’Alembert.

Diese Strategie hat ihre Vorteile, aber auch einige Tücken. Das Risiko des Verlusts wird gering gehalten. Auf Dauer können so aber auch nur geringe Gewinne erspielt werden. Deshalb ist die Methode für Anfänger gut geeignet. Du kannst dich austesten und sehen, wie gut dein Händchen für die Zahlen und Farben auf dem Tisch ist.

James Bond-Roulette-Strategie

James Bond ist bekannt für die Risiken, die er eingeht. Man muss eben auch mal verlieren, um gewinnen zu können. Anders als die Filmreihe ist die Roulette-Strategie leicht und unkompliziert. Es gibt zwei Versionen der Strategie.

Hier erklären wir dir als deutschem Spieler die Variante für den europäischen Tisch. Der Tisch in Deutschland (Europäischer Tisch) hat nur eine Null. Für diese Strategie brauchst du mindestens 200 Euro Guthaben damit sie funktioniert. Das Prinzip klingt zuerst vielleicht schockierend, ist allerdings eher schockierend einfach und verspricht einen ziemlich guten Gewinn.

  • Du brauchst also 200 Euro für diese Strategie.
  • Hier von werden 140 Euro auf die Passe gesetzt (die hohen Zahlen 19-36).
  • Nur 50 Euro werden auf die Sechsertransversale (13-18) gesetzt.
  • Die letzten 10 Euro werden als Versicherung auf die Null gesetzt.

Hier geht es darum, den Einsatz entsprechend der Wahrscheinlichkeit zu setzen. In 25 von 37 Fällen wirst du durch diese Platzierungen nämlich pro Drehung gewinnen. In der Gruppe Passe kannst du bis zu 80 Euro gewinnen. Die Transversale versprechen sogar bis zu 100 Euro.

Auf der Null gewinnst du sogar 160 Euro. Allein wenn die Kugel zwischen 1 und 12 fällt, was eher unwahrscheinlicher ist, verlierst du 200 Euro. Du musst aber hierbei einen Verlust in Kauf nehmen, um den Gewinn erzielen zu können. Somit kannst du nicht immer gewinnen, aber durchaus häufig.

Fibonacci Strategie

Wenn wir schon bei der Mathematik sind: Da wäre noch Leonardo Fibonacci. Vielleicht erinnerst du dich noch an seine Zahlenfolge. Die wird dir nämlich bei dieser Strategie Vorteile bringen. Bei der Fibonacci Zahlenfolge wird jeweils die folgende auf die Grundzahl addierst.

Fangen wir bei 1 ein, sieht die Zahlenfolge also folgend aus: 1+2 = 2, 2+3=5, 3+4=8. Also ist die Zahlenfolge 1-2-5-8. Diese setzt du nun deiner Zahlenreihe gleich. Wenn du nun gewinnst, rückst du eine Zahl in deiner Zahlenreihe weiter. Wenn du verlierst, rückst du gleich 2 Zahlen in der Reihe zurück.

Deine Zahlenreihe wird also folgendermaßen aussehen: 1-1 Euro, 2- 2 Euro, 3- 5 Euro, 4 – 8 Euro. Damit weißt du sofort, was du in dieser Runde setzen solltest. Wenn du jetzt in Runde 1 gewinnst, setzt du 2 Euro in Runde 2. Wenn du auch diese gewinnst, setzt du nun 5 Euro in Runde 3.

Verlierst du aber jetzt, gehst du 2 Einheiten zurück. Du landest bei Runde 1 und dem Einsatz von 1 Euro. Diese Strategie ergibt durchaus Sinn und minimiert so deinen Verlust. Du kannst außerdem Verluste so reinholen, ohne großartig rechnen zu müssen.

Wie wähle ich eine Strategie?

Es gibt mehr als nur eine gute Strategie. Alle versprechen Erfolge, aber welche Strategie passt jetzt zu dir? Die Frage kannst du dir ganz leicht selbst beantworten. Denn was sind deine Ziele und wie erprobt bist du bereits? Wenn du hier bei Betiton selbst ein wenig ausprobiert hast, kannst du hier schon eher eine Wahl treffen.

Bist du Anfänger oder zählst du schon zu den Fortgeschrittenen? Spielst du lieber auf Risiko oder Sicherheit? Möchtest du große Gewinne erzielen oder vielleicht erst nur Roulette für dich austesten und möglichst geringe Verluste haben?

Wenn du diese Fragen beantworten kannst, wird deine passende Strategie sofort auf der Hand liegen. Wenn du eher auf Sicherheit spielst, werden dir Strategien zusagen, die auf Basis von Progressionen funktionieren. Die Martingale-Strategie wäre da ein Vorschlag.

Wenn du allerdings noch ein Anfänger und noch nicht so versiert bist, ist für dich die ähnliche, jedoch leichter zu verstehende Labouchère-Strategie die ideale Wahl. Wenn du doch etwas mehr Risiko eingehen möchtest, kann du die Bond-Strategie ausprobieren. Hierbei könnte dich der größte Verlust erwarten, aber die Wahrscheinlichkeit ist hier nicht besonders hoch.

FAQ

  • Es gibt durchaus zahlreiche Strategien im Roulette, die teilweise sogar von Mathematikern entwickelt oder selbst von Spielern erprobt wurden.
  • Die beste Strategie ist die, die deine Bedürfnisse abdeckt. Finde heraus, welche Strategie zu deinen Zielen und deiner Spielart passt. Allgemein ist die Labouchere eine der vielversprechendesten Strategien.
  • Die leichteste Strategie beim Roulette ist die Fibonacci-Strategie.
Bereit, Roulette zu spielen?

Spielen Sie Ihre ersten Roulette-Spiele und entdecken Sie den Spaß des online spielbankens bei Betiton

Hier spielen

Roulette-Artikel

post image
Top 5 Blackjack-Tipps für deutsche Spieler

Ein hilfreicher und verantwortlicher Blackjack Ratgeber ist weit mehr als eine einfache Zusammenfassung der Blackjack Grundregeln. Um eure Spielerfahrung beim kostenlosen Online Blackjack auf Betiton so spannend und erfolgreich wie möglich zu gestalten, stellen wir euch ein paar einfache Tipps und Tricks vor, die euch zu guten – oder noch besseren – Blackjack Spielern machen […]

James
Juli 13, 2020
post image
Warum kostenlose Blackjack-Spiele in Deutschland spielen?

In diesem Artikel haben wir Dir einen ausführlichen Blackjack Ratgeber zusammengestellt. Auf diese Weise hast Du die Möglichkeit, zu lernen und zu verstehen, wie das kostenlose Blackjack-Spielen auf Betiton genau funktioniert. Das weltweit am meisten gespielte Karten-Glücksspiel ist stark verwandt mit dem bekannten 17 und 4. Bereits vor 300 Jahren wurde das Spiel am französischen […]

James
Juni 30, 2020
post image
Wie sind die Blackjack-Regeln in Deutschland?

Der Blackjack Ratgeber beruht auf einem einfachen Grundprinzip: Der Spieler muss mit den Karten in seiner Hand maximal 21 Punkte – einer „Blackjack“ – erreichen. Hast du mehr als 21 Punkte, verlierst du. Hast du weniger als 21 Punkte, aber mehr Punkte als in der Hand des Croupiers, gewinnst du. Beim Blackjack spielt man immer […]

James
Juli 7, 2020

James

Wir verwenden Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu vereinfachen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.Um mehr darüber zu erfahren oder die Cookies zu deaktiveren, besuchen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien