Mit dem Klicken von diesem Knopf, legen Sie eine 24 stündige Pause ein. Dies bedeutet, dass Sie sich für 24 Stunden nicht in Ihrem Konto anmelden und spielen können.
Spielpause
expand minimise

Wie sind die Roulette-Regeln in Österreich ?

James
July 13, 2020

Roulette ist ein Glücksspiel, bei dem du eine Wette auf ein Spielergebnis setzen kannst. Das Ergebnis wird durch ein sich drehendes Rad bestimmt. Das Rad hat die Nummern 1 bis 36 angegeben, einschließlich der Null, und eventuell – je nach Roulette-Version – der Doppelnull.

Eine Kugel wird auf das sich drehende Rad geworfen, und das Spielergebnis dadurch bestimmt, auf welcher Nummer die Kugel liegenbleibt. Die Wetten werden vor Spielbeginn vom Croupier im Auftrag der Spieler mit Spielchips auf dem Roulette-Tisch markiert.

Wie du deine Wetten genau platzieren und welche Strategien du anwenden kannst, wirst du hier in unserem Roulette Ratgeber erfahren. Die verschiedenen Spielarten des Roulette werden hierbei ebenso beleuchtet wie wichtige taktische Komponenten für dich als Spieler.

Wie kannst du die Roulette Regeln lernen?

Am besten ist es, wenn du mehrere Quellen zurate ziehst, und dich online oder auch direkt beim Online-Casino über das generelle Regelwerk und die Hausregeln des Roulette-Anbieters informierst.

Trockenes Bücherwissen ist dabei nur ein Teil der gesamten Wissenspalette, um deine Roulette Strategie zu entwickeln. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, sich ein paar Roulette-Spiele im Fernsehen oder auf Youtube anzusehen.

Auch ein Besuch im Casino, um sich als Zuschauer ein echtes Spiel zu Gemüte zu führen, kann hilfreich sein, um ein besseres Gefühl für die Atmosphäre zu erlangen. Merke dir dabei vor allem genau den Spielverlauf. Du solltest Sicherheit darüber haben, wann genau du deine Wetten platzierst und mit wem. Timing kann sehr wichtig sein, und du solltest alle deine Möglichkeiten im Spiel gut kennen.

Möchten Sie Roulette spielen?

Finden Sie eine weise Auswahl an Blackjack-Spielen und erleben Sie ein einzigartiges Spielerlebnis bei Betiton

Hier spielen

Es gibt einige grundsätzliche Strategien, die du kennen solltest, bevor du dein erstes Roulette Spiel wagst. Bestimmte Roulette Tipps solltest du hierbei unbedingt beachten.

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, zum Beispiel den Betiton Roulette Ratgeber, den wir dir online kostenlos zur Verfügung stellen.

Hier werden grundsätzliche Strategien beleuchtet, um dir eine Orientierung zu geben, wie man das Roulette Spiel geplant und überlegt angeht. Dieser Ratgeber ermöglicht es dir, die Strategie zu wählen, die dir am meisten zusagt, und zeigt dabei ganz offen alle Möglichkeiten auf, die dir zur Verfügung stehen.

Falls du die Gelegenheit hast, ist es auf jeden Fall eine gute Wahl, das Gespräch mit erfahrenen Spielern zu suchen. Erfahrung bedeutet manchmal doch etwas mehr als reines Bücherwissen.

Was sind die grundsätzlichen Roulette Regeln?

Grundsätzlich kannst du beim Roulette auf alles wetten, was auf dem Spieltisch abgebildet ist, egal ob Zahlen, Straßen oder ganze Zahlensegmente. Diese Vielzahl an Möglichkeiten ist auf Anhieb etwas überwältigend, aber wenn du einen kühlen Kopf bewahrst, verliert der Tisch schnell seine Bedrohlichkeit.

Es bietet sich auch an, dass du erst einmal übst, bevor du mit deinem eigenen Geld spielst. Das kannst du zum Beispiel mit einem Roulette-Simulator machen, von denen online viele Versionen für die verschiedenen Varianten angeboten werden.

Betiton bietet dir außerdem die Möglichkeit, kostenloses Roulette zu spielen, also ganz ohne Geldeinsatz. Wir möchten dir damit den Einstieg erleichtern, und deine Reise und die ersten Schritte in die aufregende Welt des Glücksspiels möglichst einfach gestalten.

Neben den Wettmöglichkeiten, die auf dem Spieltisch aufgeführt sind, gibt es beim Roulette auch noch die Möglichkeit, Seitenwetten abzuschließen.

Diese gestalten sich etwas anders als die üblichen Hauptwetten. Die genauen Regeln unterscheiden sich von Casino zu Casino bzw. je nach Spielanbieter des Online-Spiels, es lohnt sich also, sich vorher zu erkundigen. Eine bekannte Seitenwette ist zum Beispiel das sogenannte Lucky Ball Roulette.

Dabei wettest du auf eine der vier farblich unterschiedlichen Segmente des Roulette-Rads. An jedem Tisch sind die Auszahlungen für die einzelnen Segmente unterschiedlich, sie können von moderat bis sehr hoch reichen. Den Segmenten werden zufällige Zahlen zugewiesen, und das Rad wird gedreht. Wenn die Kugel auf einer der Zahlen landet, die zu deinem Segment gehören, gewinnst du und erhältst eine Auszahlung.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du wissen solltest?

Üblicherweise befinden sich bei einem Live Spiel neben einem bis acht Spielern vier Casino Angestellte am Tisch. Zwei davon werden Croupiers genannt. Sie eröffnen das Wettfenster, platzieren die Wetten für die Spieler, werfen die Kugel ein, und beenden dann die Wettmöglichkeit.

Üblicherweise wird das Wetten nach der zweiten Runde der Kugel auf dem Rad beendet mit dem berühmten Satz “Nichts geht mehr”. Danach wird das Ergebnis abgewartet, und die Croupiers teilen die Gewinne aus, und streichen die verlorenen Wetten für die Bank ein.

Der Spieltisch ist mit mehreren Diagrammen versehen, die neben den Zahlen des Rades die verschiedenen Wettmöglichkeiten darstellen. Dort werden die Wetten dann von den Croupiers platziert, um etwaige Verwirrungen zu vermeiden.

Nachdem die Croupiers die Wetten platziert haben, dürfen die Chips auf dem Spieltisch nicht mehr angerührt werden. Die zwei weiteren Mitarbeiter des Casinos sorgen für einen geordneten Ablauf des Spiels. Du hast die Möglichkeit, auf einzelne Zahlen, mehrere Zahlen oder Zahlenkombinationen zu wetten.

Diese Wetten bedeuten eine hohe potenzielle Gewinnauszahlung, die Chancen, dass sie gewinnen, sind aber ziemlich gering. Daneben gibt es die Möglichkeit sogenannter 1:1-Wetten. Dabei setzt du auf ein Entweder-Oder-Ereignis, zum Beispiel Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade, Hoch oder Niedrig.

Diese Wetten haben eine höhere Wahrscheinlich, dass das gewünschte Ereignis eintritt, allerdings fällt die potenzielle Gewinnauszahlung geringer aus. Diese Wettform bietet sich eher für Anfänger an. Viele Strategien bauen auf diesen 1:1-Wetten auf.

Die verschiedenen Regeln der Roulette- Varianten

Weltweit gibt es mehrere verschiedene Roulette-Varianten, die meist einzelnen Regionen bzw. Ländern zugeordnet sind. Die bekanntesten und beliebtesten Varianten sind amerikanisches Roulette, europäisches Roulette und französisches Roulette.

Darüber hinaus gibt es noch ein paar Varianten, die weniger bekannt und beliebt sind, wie zum Beispiel California Roulette. Die verschiedenen Varianten unterscheiden sich im Regelwerk, und im sogenannten House Edge, also dem Vorteil, den die Bank gegenüber der Spieler hat.

Bevor du dich zum Roulette-Spiel entscheidest, egal ob online oder direkt im Casino, solltest du entscheiden, welches Spielsystem dir am meisten zusagt. Eine genaue Kenntnis der Regeln ist in jedem Fall und in jedem Spiel von großer Bedeutung. Lass dir auf jeden Fall Zeit mit deinen Nachforschungen.

Regeln des europäischen Roulette

Roulette existiert in Europa seit dem 18. Jahrhundert, und trat bereits im 19. Jahrhundert einen Siegeszug durch den ganzen Kontinent an. In Europa hat das Roulette-Rad üblicherweise nur eine Null und keine Doppelnull.

Daher sind die langfristigen Chancen für die Spieler gegenüber der Bank etwas besser, denn mit der Null oder Doppelnull gewinnt üblicherweise – in allen Roulette-Versionen – die Bank. Das europäische Roulette ist deswegen eine der beliebtesten Roulette Varianten weltweit und bietet sich für viele klassische Roulette-Strategien an, die sich auf Wahrscheinlichkeit und Einsatzplanung beziehen.

Im Allgemeinen endet das Wettfenster, wenn die Kugel zweimal um das Rad gerollt ist. Der Roulette-Tisch gestaltet sich genauso wie der amerikanische Tisch. Üblicherweise befinden sich zwei Croupiers und zwei weitere Angestellte am Tisch.

Regeln des amerikanischen Roulette

Roulette ist in den USA ebenso beliebt wie in anderen Ländern. Hier hat sich jedoch eine leicht veränderte Variante entwickelt, die es jetzt auch hier in Online Casinos gibt. Am wichtigsten für dich als Spieler ist, dass das Rad sowohl die Null als auch die Doppelnull als Feld aufweist.

Das bedeutet, dass die Bank bei einem langfristigen Spiel eine höhere Gewinnchance hat. Wenn du Online Roulette spielen möchtest, kannst du bei vielen Anbietern deine bevorzugte Roulette Variante auswählen, so auch bei Betiton.

Das Online Roulette Spiel folgt dann den Regeln, wie wir sie hier beschrieben haben. Überlege daher genau, welche Roulette Variante dir am meisten zusagt, und probiere auch einmal die kostenlosen Angebote von Betiton aus, um ein besseres Gefühl für die verschiedenen Regelwerke zu bekommen.

Regeln des französischen Roulette

Roulette wurde ursprünglich in Frankreich entwickelt, und bis heute wird das Spiel als sehr französisch wahrgenommen.

Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen französischem und europäischem Roulette. Der erste Unterschied ist der Spieltisch: Die Anordnung der Zahlen und Symbole gestaltet sich anders – mache dich also erst einmal mit dem neuen Bild vertraut. Darüber hinaus hat die französische Roulette-Version zwei zusätzliche Regeln.

Der Spielenbieter oder das Casino entscheidet, welche der beiden Regeln zum Einsatz kommt, informiere dich also vorher. Die erste ist die “La Partage”-Regel. Falls die Null fällt, verlieren alle 1:1-Wetten nur den halben Wetteinsatz.

Die andere Regel ist die “En Prison”-Regel. Fällt die Null, werden alle 1:1-Wetten eingefroren und eine neue Runde wird gestartet. Falls die eingefrorenen Wetten nun gewinnen, geht der gesamte Einsatz zurück an die Spieler.

Daran solltest du dich bezüglich der Roulette Regeln immer erinnern

Roulette ist ein Glücksspiel, dessen Ergebnis du nicht beeinflussen kannst. Glücksspiele werden von Spielbetreibern angeboten, um einen Gewinn zu erzielen. Die Chancen stehen also grundsätzlich gegen dich, wenn du Roulette spielst.

Dennoch kannst du mit einer überlegten Spielweise und einer stabilen Strategie einen Gewinn mit nach Hause nehmen. Da du beim Roulette in osterreich generell auf alles wetten kannst, sofern das Haus keinen maximalen Einsatz vorgibt, kannst du deine Wette durch eine zweite Wette absichern.

So empfiehlt es sich, eine etwas riskantere Wette durch eine relativ sichere 1:1-Wette abzusichern, um einen eventuellen Verlust auszugleichen. Prüfe dabei auch, ob du dich innerhalb des dir selbst gesteckten Budgets befindest. Das sollte auf keinen Fall überschritten werden, damit du nicht mehr ausgibst, als du es dir leisten kannst.

Wenn du auf eine einzelne Zahl setzen möchtest, kann es sein, dass du eine langfristige Strategie anwenden musst, um einen Gewinn zu erzielen. Die sogenannte Martingale-Strategie zum Beispiel bedeutet, dass du die gleiche Wette wieder und wieder platzierst, und bei einem Verlust den Wetteinsatz verdoppelst.

Wenn du gewinnst, gleichst du so deine vorherigen Verluste wieder aus. Diese Strategie ist recht riskant, da du sehr schnell sehr hohe Wetten platzieren musst, während sich die Chancen, die ausgewählte Zahl zu erhalten, nicht verbessern.

Falls du Glück hast, kannst du allerdings einen hohen Gewinn einstreichen. Gerade für Anfänger empfehlen sich aber auf jeden Fall die 1:1-Wetten, da sich der Wetteinsatz und die Gewinnchancen in einem verhältnismäßig überschaubaren Rahmen befinden.

Häufig gestellte Fragen

Lerne die Regeln gut kennen und übe, übe, übe!

Der Hauptunterschied ist, dass das amerikanische Roulette-Rad eine Null und eine Doppelnull hat. Damit stehen die Chancen gegen den Spieler ein wenig schlechter.

Grundsätzlich ja, du kannst auf jede Zahl wetten oder auf eine Kombination.

Sind Sie bereit, Roulette zu spielen?

Spielen Sie Ihre ersten Roulette-Spiele und entdecken Sie den Spaß des Online-Casinos bei Betiton

Hier spielen

Artikel Roulette

post image
Top 5 Roulette-Tipps für österreichische Spieler

In diesem Roulette Ratgeber informieren wir dich darüber, wie das Spiel funktioniert. Man setzt auf Zahlen oder bestimmte Eigenschaften von Zahlen, die zufällig durch eine rollende Kugel in einem Kessel bestimmt werden. Erfunden wurde das Roulette wohl in Italien im 17. Jahrhundert. Die Wurzeln des Spiels liegen wohl im mittelalterlichen Glücksrad, auch Rad der Fortuna […]

James
July 13, 2020
post image
Finden Sie die besten Roulette-Strategien in Österreich

Roulette klingt am Anfang wie ein reines Glücksspiel. Man setzt auf Zahlen oder Farben oder eine Kombination aus beiden und hofft, dass die Kugel im richtigen Feld landet. Aber das Spiel basiert nicht nur auf Glück, sondern auch auf dem geschickten Platzieren von Chancen. Und hier hilft dir nicht das Glück, sondern die Wahrscheinlichkeitsrechnung! Dieser […]

James
July 13, 2020
post image
Leitfaden für freies Roulette in Österreich

Möchtest du in die Welt des Casinos eintauchen und unvergessliche Spielerlebnisse sammeln? Kostenlos Roulette spielen in Österreich war noch nie einfacher! Hier bieten wir dir die einmalige Möglichkeit, bequem von zu Hause aus Online Roulette zu genießen und deine Fähigkeiten in diesem Glücksspielklassiker zu perfektionieren. Verfolge, wie die Kugel rollt, erlebe Spielspaß pur und beobachte, […]

James
July 13, 2020

James

Wir verwenden Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu vereinfachen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.Um mehr darüber zu erfahren oder die Cookies zu deaktiveren, besuchen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien